Fachtagung


                Stuhlkreis Tagung

Am 14. April 2016 Tag schloss sich dem Parlamentarischen Abend eine Fachtagung zum Thema „Salafismus und politische Gewalt: Ursachen, Dynamiken und Handlungskonzepte“ an, zu der Fachleute aus Parlament und Regierung, den Sicherheitsorganen und zivilgesellschaftlichen Organisationen eingeladen waren. Stefan Müller, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, eröffnete die Tagung und hob die große Bedeutung eines intensivierten Austausches zwischen Wissenschaft und Praxis hervor. Prof. Dr. Harald Müller, Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung, machte deutlich, dass das Projekt eine doppelte Zielsetzung erfüllt habe: Es sei nicht nur gelungen, die Expertise aus unterschiedlichen Forschungsfeldern zusammenzuführen, sondern auch einen Beitrag zu der Frage zu leisten, welcher Beratungsbedarf in Politik, Verwaltung und Gesellschaft besteht und wie geeignete Instrumente des Wissenstransfers weiterentwickelt werden können.

                       Podium Tagung 

Im Rahmen der Tagung wurden die Ergebnisse aus den insgesamt sechs Forschungsmodulen zusammenfassend im Plenum vorgestellt und anschließend in Workshops vertiefend diskutiert.

Den Abschluss der Tagung bildete das von Prof. Dr. Ulrich Schneckener, Vorsitzender des Vorstands der DSF, moderierte Podiumsgespräch zwischen Dr. Ehrhart Körting, Senator a.D. für Inneres in Berlin, Prof. Dr. Christopher Daase, HSFK, und Yassin Musharbash, DIE ZEIT, über die Verantwortung von Politik, Wissenschaft und Medien im Umgang mit dem Thema Salafismus und Dschihadismus.

Programm der Tagung

AUS DEN GREMIEN:

 

Neuberufungen in den Stiftungsrat

 

Neues Führungsteam der DSF

 

Neue Mitglieder im Wissenschaftlichen Beirat

 

schneckener aktuell
Informationen zur Teilnahme des Vorstands-Vorsitzenden an Kick-off conference

 

Veranstaltungen der Stiftung:

 

Transferveranstaltungen im Rahmen des Projektes „Salafismus in Deutschland. Forschungsstand und Wissenstransfer“

 

15 Jahre Deutsche Stiftung Friedensforschung

Veranstaltung aus Anlass des 15jährigen Bestehens der Stiftung
10. März 2016, 18 Uhr, Friedenssaal des historischen Rathauses der Stadt Osnabrück

zum Bericht

 

NEU IN DER PROJEKTFÖRDERUNG

FÖRDERKONZEPT DSF

 

Foerderkonzept



 

 

NEUE PUBLIKATIONEN

Stiftungseigene Veröffentlichungen

 

Projektpublikationen

 




Handbook on Sustainability Transition and Sustainable Peace
Herausgeber: Brauch, H.G., Oswald Spring, Ú., Grin, J., Scheffran, J. (Eds.) 
Springer 2016

 

dembinski

 

"Auslandseinsätze evaluieren. Wie lässt sich Orientierungswissen zu humanitären Interventionen gewinnen?" von Matthias Dembinski und Thorsten Gromes, HSKF-Report Nr. 8/2016

 

peacebuilding


Peacebuilding in Crisis
Rethinking Paradigms and Practices of Transnational Cooperation
Edited by Tobias Debiel, Thomas Held, Ulrich Schneckener
Routledge 2016

neueste Rezension in: Wissenschaft und Frieden 3/2016, S. 55-56

 

 

 

 

Friedensgutachten 2016 

 

 

 

 

Friedensgutachten 2016

 

 

frieden lernen cover 

Frieden lernen mit Reportagen

 

 

 

 


 

 

: