Tagungsprojekte

 

Hier finden Sie Informationen über die von der Deutschen Stiftung Friedensforschung derzeit geförderten Tagungsprojekte. Die Auflistung umfasst alle im Kalenderjahr abgeschlossenen, laufenden und in Vorbereitung befindlichen Vorhaben. Sie sind nach Projektformaten geordnet.
Beim Anklicken erhalten Sie zusätzliche Informationen in Form einer zusammenfassenden Darstellung des Vorhabens und eines aktuellen Tagungsprogramm. Bei abgeschlossenen Tagungen werden Tagungsberichte und ggf. Publikationen ergänzt.

Tagungsprojekte, die in den zurückliegenden Jahren durch die Stiftung gefördert wurden, finden sich im Förderarchiv.

 


 

The Police and International Human Rights Law
Oranienburg, 28.-30. April 2016
Projektleiter: Prof. Dr. Ralf Alleweldt, Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg, Oranienburg
Fördersumme: 12 Tsd. Euro
zum Programm

 


 

Disentangling the State- Regime Nexus
Tübingen, 15.-17. Juni 2016
Projektleiter: Prof. Dr. Oliver J. Schlumberger, Institut für Politikwissenschft der Universität Tübingen
Fördersumme: 5 Tsd. Euro

 


 

Human Rights in the Extractive Industries: Conflicts and regulatory responses
Erlangen, 20.-22. Juli 2016
Projektleiter: Prof. Dr. Markus Krajewski, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Nürnberg-Erlangen
Fördersumme: 10 Tsd. Euro

 


 

Strukturen kooperativer und gemeinsamer Sicherheit: Eine Entwicklungsperspektive für Ostasien?
vorauss. Nov. 2016 in Hamburg
Projektleiter: Prof. Dr. Michael Staack, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
Fördersumme: 18 Tsd. Euro

 


 

Parliaments and Security Policy: Control, Legitimacy, and Effectiveness of Foreign Policy Decision
Frankfurt a.M., 22.-23. September 2016
Projektleiter:  Dr. Dirk Peters, Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung und Dr. Patrick Mello, TU Dresden
Fördersumme: 11 Tsd. Euro
::mehr::

 

AUS DEN GREMIEN:

 

Neuberufungen in den Stiftungsrat

 

Neues Führungsteam der DSF

 

Neue Mitglieder im Wissenschaftlichen Beirat

 

schneckener aktuell
Informationen zur Teilnahme des Vorstands-Vorsitzenden an Kick-off conference

 

Veranstaltungen der Stiftung:

 

Transferveranstaltungen im Rahmen des Projektes „Salafismus in Deutschland. Forschungsstand und Wissenstransfer“

 

15 Jahre Deutsche Stiftung Friedensforschung

Veranstaltung aus Anlass des 15jährigen Bestehens der Stiftung
10. März 2016, 18 Uhr, Friedenssaal des historischen Rathauses der Stadt Osnabrück

zum Bericht

 

NEU IN DER PROJEKTFÖRDERUNG

FÖRDERKONZEPT DSF

 

Foerderkonzept



 

 

NEUE PUBLIKATIONEN

Stiftungseigene Veröffentlichungen

 

Projektpublikationen

 




Handbook on Sustainability Transition and Sustainable Peace
Herausgeber: Brauch, H.G., Oswald Spring, Ú., Grin, J., Scheffran, J. (Eds.) 
Springer 2016

 

dembinski

 

"Auslandseinsätze evaluieren. Wie lässt sich Orientierungswissen zu humanitären Interventionen gewinnen?" von Matthias Dembinski und Thorsten Gromes, HSKF-Report Nr. 8/2016

 

peacebuilding


Peacebuilding in Crisis
Rethinking Paradigms and Practices of Transnational Cooperation
Edited by Tobias Debiel, Thomas Held, Ulrich Schneckener
Routledge 2016

neueste Rezension in: Wissenschaft und Frieden 3/2016, S. 55-56

 

 

 

 

Friedensgutachten 2016 

 

 

 

 

Friedensgutachten 2016

 

 

frieden lernen cover 

Frieden lernen mit Reportagen

 

 

 

 


 

 

: