Machbarkeitsstudie zur Identifizierbarkeit von nuklearen Sprengköpfen mit Gamma-Quanten mit einer Attribut-Informationsbarriere

Projektleiter: Prof. Dr. Reinhard Lieberei
Projektbearbeiter: Frederik Postelt
Förderzeitraum: Juni 2013 bis Mai 2015
Fördervolumen: 96 Tsd. Euro