Humanitäre Hilfe in „protracted crises“ als transnationale Sozialpolitik? Eine explorative Studie am Beispiel der Deutschen Welthungerhilfe

Projektleiter/in: Dr. Kai Koddenbrock, Universität Duisburg-Essen
Projektbearbeiter/in: Anne Hein
Förderzeitraum: 12 Monate, November 2017 bis Oktober 2018
Fördersumme: 20 Tsd. Euro